Unternehmensgeschichte

1987

Gründung des Ingenieurbüro für Bauwesen Rogmann GmbH mit Firmensitz in Saarbrücken

1991

Bezug externer Büroräume in Homburg/Saar
Gründung einer Niederlassung in Spornitz, Mecklenburg-Vorpommern

1994

Ausbau der Abteilung Grundbau. Projektabwicklung im Bereich der Baugrunduntersuchungen, Altlastenerkundungen und Altlastengutachten

1995

Umzug in die Gasstraße in Homburg

1998

Neubau des Bürogebäudes mit heutigem Firmensitz

1999

Bezug der neuen Räumlichkeiten in der Einöder Straße 6 in Homburg, Ortsteil Schwarzenbach

2000



2006


2006



2008


2011


2011+16
 
 
2016
 
 
2017
Umwandlung der Abteilung Grundbau in eine eigene Gesellschaft
Gründung der Umwelt und Geotechnik Rogmann GmbH


Wahl Dr.-Ing. F. Rogmann zum Kammerpräsidenten der Ingenieurkammer des Saarlandes


Ernennung Dr. F. Rogmann zum Sachverständigen
'Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden'
Eintragung in die IHK des Saarlandes

Der Halbmarathon ist geschafft: 21-jähriges Firmenjubiläum mit großer Feier


Umbenennung des Firmennamens in Rogmann Ingenieure GmbH
 
 
Wiederwahl Dr.-Ing. F. Rogmanns zum Kammerpräsidenten der Ingenieurkammer des Saarlandes
 
 
Gründung der Rogmann Ingenieure RLP GmbH
 
 
Eröffnung der RI RLP-Niederlassung in Ludwigshafen, Mundenheimer Straße 145

_______________________________________________________________________________________________________


Heute beschäftigt das Unternehmen in Homburg 16 Mitarbeiter (Ingenieure, Planer und Tech. Angestellte) in den Bereichen

  • Planung

  • Bauleitung / Baubetreuung

  • Bauwerksprüfung nach DIN 1076

Neben diesen klassischen Betätigungsfeldern agiert die Rogmann Ingenieure GmbH heute auch in den Bereichen

  • Tragwerksplanung

  • Brücken- und Ingenieurbau

  • Bauphysik

  • Bauüberwachung Bahn

  • Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGeKo)

  • Gutachtenerstellung für Privatpersonen sowie die öffentliche Hand