Neubau Brücke über den Schwarzbach

- Verlängerung der Wilkstraße in Zweibrücken

Nordwestansicht der neuen Brücke

 

In Zweibrücken entsteht durch die Verlängerung der Wilkstraße eine neue Anbindung des Gewerbe- und Industriegeländes nordwestlich der Homburger Straße an die Autobahn A 8. Diese Anbindung dient zur Entlastung der durch Zweibrücken-Ernstweiler und Homburg-Einöd führenden Homburger Straße vom Schwerverkehr für das Werk der Fa. John Deere.

Rogmann Ingenieure wurde von der Stadt Zweibrücken mit der Planung und Bauüberwachung der ca. 600 m langen Anbindungsstraße einschließlich einer ca. 28 m weit spannenden Stahlverbundbrücke über den Schwarzbach beauftragt.

 

 

Zurück